Der Grenzbote

    ... wird 14-tägig herausgegeben von der

    Synode der Evangelisch-altreformierten Kirche in Niedersachsen
    und steht unter der Schriftleitung von

    Pastor Fritz Baarlink
    Mühlenstr. 26
    49828 Neuenhaus-Veldhausen
    Tel.: +49-5941-4462
    grenzbote@altreformiert.de



    Seit Januar 2013 ist der Grenzbote (bis 6 Monate nach Erscheinen) nur noch in Auszügen im Internet zu finden. Die ungekürzte PDF-Datei kann per Email bezogen werden. Das Abonnement kostet 25,- € (zu bestellen bei: Johann Vogel, abo-grenzbote@altreformiert.de)

    Die Printausgabe kann entweder selbst abgeholt werden und liegt in den altreformierten Kirchen aus (Abo: 30,- € zu bestellen beim örtlichen Kirchenrat) oder sie wird per Post zugesandt (Abo: 40,- € zu bestellen bei Gesine Wortelen, Buchenstr. 32, 48465 Schüttorf).

    Konto Nr. 100 30 37 bei der Kreissparkasse Nordhorn (BLZ 267 500 01)
    IBAN: DE70 2675 0001 0001 0030 37


     

    Der Grenzbote

    Inhalt der aktuellen Ausgabe

    14/2017 vom 23.07.2017

    • Im Strom der Zeit: Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen in Leipzig
    • Bibel und Bekenntnis: In der Sprache, in der wir träumen…
    • Generalversammlung der WGRK
      Najla Kassab ist die neue Präsidentin der WGRK
      Meine Begegnung mit Lal Chuangi
      Religion muss friedlichen Dialog fördern (Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier)
    • Jugendgottesdienst auf dem Kirchentag 2017
    • Orgelkonzerte aus der „Zomeragenda 2017“
    • Ein Wunder der Gegenwart (30-jährige Bestehen des Deutschen Frauen-Missions-Gebets-Bundes des Kreises Nordhorn)
    • Aus den Gemeinden:
      Verabschiedung von Judith van den Berg-Meelis
      Aus den Kirchenbüchern

    Aktuelle Ausgabe

    Archiv