Freizeit 2016

    Frauenfreizeit auf dem Dünenhof in Cuxhaven

    no-img

    Bei schönem Wetter begann am Montag, 19. September, die traditionelle fünftägige Frauenbund-Freizeit. 38 Frauen aus der Grafschaft und aus Ostfriesland konnte die Vorsitzende, Renate Heikens, während des Zwischenstopps in Bunde begrüßen. Unser Ziel war in diesem Jahr der Dünenhof in Cuxhaven, wo wir zum Thema „Ich will euch trösten ..." eine kurzweilige Woche verbrachten.

    Nach der Vorstellungsrunde führte Renate Heikens in das Thema ein. An die Bibelarbeiten, die von Antine Borggreve und Margarete Vogel geleitet wurden, schlossen sich jeweils rege Diskussionen in Gruppen an.
    Trost kann man in vielerlei Gesten erfahren: durch das Lachen eines Kindes, im Besuch untereinander, aber auch im Leben mit Gott. Wir haben die Frage besprochen, ob ein Vater anders tröstet als eine Mutter. Man findet Trost durch Gebrauchtsein in der Familie oder im Alltag bei der Arbeit.

    Trost muss nicht immer groß sein, manchmal genügt eine kleine Geste, ein Blick, eine Umarmung. Die folgenden Psalmen sagen etwas zu unserem Thema aus: Gott erhellt mir meinen Weg; er sorgt dafür, dass ich sicher gehe; er ist mein Ziel, meine Geborgenheit, ich gehe ohne Furcht. (Psalm 27,1) Du bist Anfang und Ende, großer Gott. Solange es Menschen gibt, kommen sie von dir, und du bist ihr Ziel. Du rufst: Komm wieder, Menschenkind. (Psalm 90,2+3) .

    Jeder Morgen begann mit „Fitness im Wasser"-Übungen. Das Singen unter der Leitung von Ingrid Kampert war eine Breicherung für alle. Basteln mit alten Schläuchen stand unter der Regie von Waltraud Mülder - hier entstanden sehr schöne Blumenampeln.

    Unsere Ausflüge führten nach Bremerhaven zum Auswanderermuseum und zum Klimahaus. In Balje konnten wir den vor vielen Jahren gestrandeten Pottwal im Natureum bestaunen und auf Wanderwegen alte Obstsorten an neu angepflanzten Bäumen, den Streichelzoo sowie das Leben in der Natur rund um die Oste in Schaubildern und während einer Führung kennen lernen.

    Der letzte Abend vor der Abreise wurde von den Teilnehmerinnen vorbereitet, es war ein gelungener Abend. Am Freitagmorgen las Renate Heikens uns Psalm 43 vor; das Lesen wurde von Ingrid Kampert auf der Veeh-Harfe begleitet. Jede Teilnehmerin konnte aus dem Psalm die für sie wichtigen Wörter und Sätze herausnehmen und diese zu einem Gebet oder Gedicht zusammenfassen - sehr beeindruckend. So konnten wir getrost gegen 13 Uhr den Heimweg antreten.

    Der Dünenhof ist als Reiseziel sehr zu empfehlen. Neben drei Gruppenhäusern mit Dusche auf den Zimmern und abwechslungsreicher Küche gibt es ein Schwimmband und eine Kegelbahn. Auf dem Gelände befindet sich auch eine Minigolf-Anlage.

    Es waren sehr schöne Tage in Cuxhaven, und wir freuen uns auf das Wiedersehenstreffen am kommenden Mittwoch in Bunde.
    Die nächste Frauenfreizeit des Frauenbundes findet vom 11. bis 15. September 2017 in Krelingen statt.

    Eva Arndt, Emden
    Grenzbote, 13.11.2016