Der Grenzbote

    ... wird von der Synode der Evangelisch-altreformierten Kirche in Niedersachsen jeweils zum letzten Sonntag im Monat herausgegeben
    und steht unter der wechselnden Schriftleitung von den Pastoren/innen der altreformierten Gemeinden.

    Kontakt:
    grenzbote@altreformiert.de



    Die Grenzboten-Ausgaben liegen gratis in den altreformierten Kirchen aus, können als PDF heruntergeladen und bei Übernahme der Portokosten auch zugesandt werden (bitte bestellen bei Johann Vogel, Vorwalder Straße 38, 49824 Laar, Tel. 05947-374, abo-grenzbote@altreformiert.de)

    Spenden zur Bestreitung der Druckkosten sind stets willkommen:
    Konto Nr. 100 30 37 bei der Kreissparkasse Nordhorn (BLZ 267 500 01)
    IBAN: DE70 2675 0001 0001 0030 37


     

    Der Grenzbote

    Inhalt der aktuellen Ausgabe

    03/2019 vom 31.03.2019

    • Im Strom der Zeit: „Unsere Gesellschaft braucht das gemeinsame Zeugnis der Kirchen“
      Zentraler Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen in Berlin – Ehrung von Metropolit Augoustinos für sein ökumenisches Lebenswerk
    • Das Amen in der Kirche
    • Israel 1948 (3)
    • Beten vor und nach Gottesdiensten
    • Musik – Heilmittel ohne Nebenwirkungen
    • Jerusalem in Hoogstede
    • Aus den Kirchenbüchern
    • Neuer Geschäftsführer bei EEB Ostfriesland
    • CAP-Camp in Belgien:
      Begegnungstagung im Juli für junge Erwachsene aus Belgien, Südafrika, Ruanda und Deutschland

    Aktuelle Ausgabe

    Archiv