Konfi-Tag 2016

    no-img

    Konfirmandentag 2016 – Kreativ und Verbindend

    Eine Aufgabe der übergemeindlichen Arbeit ist das Kennenlernen, der Kontakt und Austausch der alt-reformierten Kirchengemeinden untereinander. Dies gilt für die Männer- und Frauenvereine, Gesprächskreise, die Kirchenräte und Pastoren – und genauso für die Jugendarbeit. In jedem Jahr gibt es gemeinsame Veranstaltungen und Aktionen des Jugendbunds, zu dem alle Jugendlichen aus  den Gemeinden eingeladen sind: Freizeiten, Jungschar- Wetten- Dass, Jugendleiterausbildungen, Fortbildungen, Turniere und vieles mehr.

    Eine sehr wertvolle, übergemeindliche Veranstaltung war der Konfirmandentag aller altreformierten Kirchengemeinden Anfang März im Dorfgemeinschaftshaus Osterwald. Über 100 Konfirmanden und ihre Betreuer nahmen an dem kreativen Nachmittag teil. Jede angemeldete Konfi- Gruppe hatte im Vorfeld mit einem Handy ein Video zu einer biblischen Geschichte gedreht, dass nun präsentiert wurde. Mit unterschiedlichsten Materialien sollten die Konfi- Gruppen an dem Nachmittag biblische Geschichten kreativ darstellen. Mit Fingermalfarbe, Legosteinen, Eglifiguren, Bauklötzchen und Ver-kleidungen entstanden sehr eindrückliche Szenen. Eingerahmt wurde der Konfirmandentag von musikalischen Beiträgen einer Projektband, einem riesigen gemeinsamen Buffet zum Abendessen und einer Andacht. Insgesamt war der Nachmittag ein wertvolles Treffen der altreformierten Konfi- Gruppen, das zur Wiederholung und Regelmäßigkeit einlädt!

    Sven Scheffels

    Alle Nachrichten

    08.11.2018
    Herbstsynode 2018

    01.10.2016
    Herbstsynode 2016

    04.03.2016
    Konfi-Tag 2016